Start Festivals Kessel Festival | 25. + 26. Juni 2022 | Stuttgart, Cannstatter Wasen

Kessel Festival | 25. + 26. Juni 2022 | Stuttgart, Cannstatter Wasen

-

Auf der Hauptbühne begeistern an den beiden Festivaltagen musikalische Top Acts unterschiedlicher Genres bis zu 25.000 Menschen. Unter anderem treten am 26. Juni die Barfußblasmusiker LaBrassBanda auf. Ein absolutes Highlight neben AnnenMayKantereit, Lotte sowie den HipHopern Die Orsons.

Samstag, 25. Juni 2022
ANNENMAYKANTEREIT
Als Headliner am Samstag präsentieren wir mit größter Vorfreude ANNENMAYKANTEREIT, die 2020 ihr neues Album „Zwölf“ rausgebracht haben. Es ist ein Album aus dem Lockdown. Ein Album, das unter Schock entstanden ist. Für sie hat es immer drei Teile gehabt – den düsteren Beginn, das Aufatmen danach und die süßbittere Wahrheit zum Schluss. Wir können es kaum erwarten, bis es am 5. Juni 2022 wieder heißt: Ich geh heute
endlich wieder tanzen!

DIE ORSONS
Schlau, musikalisch, cool, witzig, nachdenklich, liebevoll, zynisch, absurd, ehrlich – und vor allem: einzigartig. Alles Adjektive, die DIE ORSONS perfekt wiederspiegeln. Vor 10 Jahren trafen sich durch Zufall vier junge,  geniale, sehr gutaussehende und sehr hungrige MCs. Zahlreiche Alben, Hits und Chart-Erfolge später, freuen wir uns, DIE ORSONS auf dem Kessel Festival präsentieren zu dürfen. Wer weiß wie lange man noch die Chance hat, diese einzigartige Band live zu sehen.

01099
– Das sind Zachi, Gustav, Paul und Dani. Die vier Jungs wuchsen in Dresdens Neustadt auf und sind der HipHop/Pop Act der Generation Nachhaltigkeit. Ohne Seximus in den Texten wird ein Lebensgefühl vermittelt, das den Nerv unserer Zeit trifft. Dabei greift das Trio auf ihre musikalische Ausbildung und jahrelange Erfahrung als Orchestermusiker zurück. Nach den Hits „Frisch“ und „Durstlöscher“, folgte letzten Sommer ihre „DACHFENSTER EP“.

LOTTE
Glück. So heißt der langersehnte Nachfolger von LOTTEs Debütalbum Querfeldein. Mit Songs wie der erstenSingle „Schau mich nicht so an“ oder dem Duett mit Max Giesinger „Auf das was da noch kommt“, durchmisst LOTTE dabei die Höhen und Tiefen des menschlichen Glücksstrebens. LOTTE weiß, wie nahe die lichtesten Höhen und die tiefsten Täler beieinanderliegen und dass das eine ohne das andere nicht möglich ist. Aus dieser
Erkenntnis generiert sie mitreißenden, aufrichtigen, euphorisierenden Pop, der so vielseitig ist wie das Leben selbst. In diesen Momenten und sicherlich auch bei ihrem Auftritt auf dem Kessel Festival findet man dann tatsächlich: Glück.

KLEINSTADT ist eine aufstrebende Rock- und Popband aus Herrenberg. Die Band besteht aus fünf Jugendlichen im Alter von 17-18 Jahren und ging im Frühjahr 2020 aus der Band Cube Six hervor. Als Cube Six spielte die Band unter anderem bereits auf dem Kesselfestival 2019 in Stuttgart, gewann den Heckengäu Band Contest und belegte den zweiten Platz beim Deutschen Rock&Pop Preis in Siegen.
Sie überzeugen mit berührenden deutschen Texten und eingängigen Gitarrenriffs.
Wenn die fünf Jungs von Kleinstadt als Band miteinander spielen, merkt man, dass sie sich schon lange kennen und eine eingespielte Gruppe sind. Ihre Lieder ergreifen und animieren zum Tanzen und Mitsingen.

Sonntag, 26. Juni 2022
LABRASSBANDA
Ja, LaBrassBanda kommen aus Bayern. Ja, sie tragen gerne Lederhosen. Ja, sie spielen Blasmusik. Und das auch noch gerne barfuß. Wer sie aber 2022 immer noch in eine Schublade stecken möchte, auf der sowas wie „Schräge bayerische Band“ steht, hat nichts verstanden. LaBrassBanda mögen ihre Wurzeln in Oberbayern haben, längst sind sie auf der ganzen Welt unterwegs – und das sehr erfolgreich. Mit einem Sound, der sich nicht um Genregrenzen schert. Denn für LaBrassBanda gibt es keine Grenzen. Keine Ländergrenzen. Keine stilistischen Grenzen. Keine Grenzen im Kopf. Und so ist „Danzn“, das fünfte Studio-Album von LaBrassBanda, Popmusik im allerbesten Sinn. Und genau aus diesem Grund heißt es am Sonntag auf dem Kessel Festival: Auf geht’s! Danzn!

SILBERMOND
Mit neuen Songs präsentiert sich die Band Silbermond ihren Fans beim Kessel Festival 2022. Im Gepäck hat die Pop-Rock-Band aus Bautzen nicht nur die Hits aus ihrem aktuellen Album, sondern auch weitere Meilensteine ihres Schaffens wie „Das Beste“, „Symphonie“ und „Irgendwas bleibt“.

JORIS
Ohne parallellaufende Konzerte oder Festivalauftritte hat der Sänger und Musiker JORIS sich nur auf sein neues Album konzentriert. Aus bekannten Gründen. Stattdessen: Ruhe. Die nötige Entschleunigung, sich komplett auf die neuen Songs zu fokussieren. Vielleicht ein Grund, weshalb „Willkommen Goodbye“ so anders geworden ist. Und gleichzeitig so seltsam vertraut. Als würde man einen alten Freund nach langer Zeit wieder fest in die
Arme schließen. Ganz ohne Abstand. Verrückt.

MOOP MAMA
Zehn Individuen bringen zum vierten Mal als Band ein Album raus – und nennen es: ICH. Damit erschaffen sie mehr als ein Wir, mehr als bloße Gruppendynamik. MOOP MAMA kreieren eine neue Identität, die sich aus den Egos, Talenten, Launen und Ansichten von zehn komplett verschiedenen Musikern zusammensetzt. Und wenn einer rappt, zwei die Drums bearbeiten und sieben Typen alles aus ihren Lungen rausholen, ist es schon ein
Statement, das Ganze als ICH zu verkaufen. Die Maschine MOOP MAMA – von außen eine Einheit, von innen viel Reibung. Aber Reibung erzeugt Wärme und das werden wir auf dem Kessel Festival definitiv spüren!

ÄLICE
Freut Euch auf einen tollen Auftakt am Sonntag auf dem Kessel Festival: Vielleicht kennt man Alice Martin noch von Chefboss, aber die Künstlerin stellt sich nun als Älice solo vor und bringt dazu ihr Debütalbum „Zebra“ mit.
In diesem Album bewegt sie sich zwischen vermeintlichen musikalischen Grenzen, zwischen R’n’B, Hip Hop und etwas, das man ungern als Pop bezeichnen will, weil ihre Songs dafür einfach zu viel Seele haben. Älice will nicht bedienen, das merkt man sofort, sondern will teilhaben lassen, und dabei zeigt die unbezahlbare Gabe vermeintliche Gegensätze mühelos zusammenzubringen und gut klingen zu lassen.

Veranstaltungen

21Was wäre New York ohne sein Herzstück, den Central Park, und was wäre der Central Park ohne Simon and Garfunkel. Gemeinsam bildeten sie das...
LEA gehört mit Hits wie „Leiser“, „Immer wenn wir uns sehn“ oder „110“ längst zu den erfolgreichsten deutschen Pop-Künstlerinnen. Anfang 2020 veröffentlicht LEA ihre...
Anlässlich ihres 60. Geburtstags kehrt KIM WILDE mit all ihren Hits auf die Bühne zurück. Am 1. Oktober 2021 (Nachholtermin für den 9. Oktober...
27Mehr als 30 Jahre nachdem sie begannen, Generationen mit ihrem unwiderstehlichen Soul zu begeistern, melden sich SIMPLY RED mit einer Tour zurück, die alle...